Sportverein Germania Ockstadt - News

Am Samstag, den 02.06.2012 ist es wieder soweit, die 1. Mannschaft der Ockstädter Germania der Saison 95/96 läuft auf. Der Gegner wird die Mannschaft der SG Höchst Classique sein.

Spielbeginn: 18:15 Uhr

Welche Spieler sind bei der Germania dabei?
Kalbhenn, Baar, Unterstab, Zöller, Bolz, Thielmann, Kostwein, St. Ludwig, R. Ewald, M. Micelotta, A. Micelotta, S. Mehic, F. Kesper, Th. Hess, Riehm, Heiden, ...
Für das leibliche Wohl ist bestens Gesorgt.

Weiterhin dürfen wir Euch darüber Informieren, dass der Kreisfußballausschuß, am Mittwoch, den 30.052012 ab 20:00 Uhr das Religationsspiel SG Rodheim - FC Olympia Fauerbach II in Ockstadt austragen wird. Hierzu seid Ihr alle herzlich eingeladen.

Zum Saisonende 2011/12 werden wir wie in den letzten Jahren unsere beiden Rasenplätze sanieren.

Termin:   Montag, den 04.06.2012 von 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr      Treffpunkt am Sportheim

Ansprechpartner: Mirko Ewald  0171 - 9581493

Über Eure Hilfe würden wir uns freuen.

%PM, %11 %546 %2012 %12:%Mai

Plakat Eltern-Kind-Turnen

 

Plakat Eltern-Kind-Turnen

Am 02.06.2012 ist es wieder soweit, die 1. Mannschaft der Ockstädter Germania der Saison 95/96 läuft auf. Gegner wird die Mannschaft der SG Höchst Classique sein.

Spielbeginn: 18:15 Uhr

Welche Spieler sind bei der Germania dabei?

Kalbhenn, Baar, Unterstab, Zöller, Bolz, Thielmann, Kostwein, St. Ludwig, R. Ewald, M. Micelotta, A. Micelotta, Mehic, F. Kesper, Th. Hess, Riehm, Heiden, ...

%PM, %11 %907 %2012 %20:%Apr

Einladung zum Stadtgespräch 2012

Sehr geehrte Vereinsvorsitzende,

die CDU beginnt mit dem 1. Friedberger Stadtgespräch am 16.04. 2012 um 19:30 Uhr im Bürgerhaus - kleiner Saal - mit dem Thema:

Wie sieht die Zukunft des Ockstädter Schwimmbads aus?

Hierzu lade ich Euch im Namen des CDU Stadtverbandes Friedberg recht herzlich ein.

Wir wollen  gemeinsam mit dem Schwimmbadförderverein Flagge zeigen für den Erhalt unseres Schwimmbades.

Mit freundlichen Grüßen

Günther Weil

%PM, %08 %947 %2012 %21:%Mär

Sportgelände

Das Sportgelände des SV Germania 1920 Ockstadt e.V. umfasst neben den beiden Rasensportplätzen auch eine Sporthalle sowie das Sportlerheim.

 

 

Die beiden Fußballrasenplätze im Stadtteil Ockstadt werden von der Kreisstadt Friedberg als Eigentümer betrieben und in Zusammenarbeit mit unserem Verein unterhalten.

Die Rasenplätze werden als Trainings- bzw. Spielstätten unserer Fußballabteilung genutzt. Der „große“ Platz dient als Spielstätte der Germania. Er befindet sich zwischen Turnhalle und Spielplatz und ist idealer Austragungsort für Senioren-/ und Jugendfußballspiele. Der „kleine“ Platz liegt unterhalb der Turnhalle und wurde im Sommer 1997 freigegeben. Er dient vorzugsweise als Trainingsplatz, da er lediglich die Mindestmaße von 45m x 90m aufweist.

Die Steinkopf-Sporthalle wurde im Jahr 2008 von der Stadt Friedberg unter finanzieller Beteiligung des Wetteraukreises als Schulträger gebaut, befindet sich im Eigentum der Stadt Friedberg und wird von den beiden Gebietskörperschaften anteilig nach der Nutzung betrieben und unterhalten. Die Sporthalle steht dem Verein ganzjährig (außer Schulferien) für Trainingseinheiten in den Bereichen Kinderturnen, Gymnastik, Jugendfußball und Seniorenfußball zur Verfügung.

Das Sportlerheim bietet neben den Umkleidekabinen, und den Sanitärbereichen auch einen Vereinsraum der an ausgewählten Wochentagen und am Wochenende bei Heimspielen der Seniorenmannschaft bewirtschaftet wird.

Parkplätze sind sowohl an der Turnhalle als auch am Sportplatz in ausreichender Zahl vorhanden.